Gebäude & Anlagen - Projekte


Energieverbrauchsanalyse Gemeinde Haiming - kommunale Gebäude

In Kooperation mit der Gemeinde Haiming und der FH Kufstein untersuchten Studenten im Rahmen einer Semesterarbeit die Energieeffizienz der kommunalen Gebäude in Haiming. Für 17 Gebäude wurden die Verbrauchsdaten ausgewertet und die bauliche Beschaffenheit dokumentiert. Haiming weist besonders viele neue oder neu sanierte Gebäuden auf. Erfreulicherweise konnte festgestellt werden, dass die neuen Gebäude sehr gut funktionieren, dass bedeutet die Nutzer sind zufrieden und die Energieverbräuche sind vergleichsweise gering.

Ihr Neubau funktioniert nicht immer so wie vorgesehen? Über die KEM kann das Gebäude überprüft werden: 0699/10075576

Sie wollen ihr kommunales Gebäude Energietisch überprüfen lassen? Sie benötigen einen "Fahrplan" für eine Sanierung? Zwei Gebäude können jährlich kostenfrei überprüft werden! Infos beim KEM Management oder hier:

Thementag Sanierung in Stams

Das gemeinsame Ziel „Tirol 2050“ sieht vor den Energieverbrauch bis zum Jahre 2050 um 50 % zu senken. Um dies zu erreichen sind noch einige Anstrengungen nötig. Fast 40% des Gesamtenergieverbrauchs fallen auf den Gebäudebereich, weshalb es sehr lohnenswert ist genau hier Maßnahmen zu setzen: Gebäude sollen energieeffizient gestaltet bzw. umgestaltet werden – das Knowhow ist vorhanden.

Beratungen:

Die Energieberatung von Energie Tirol beim Regionalmanagement Imst in Roppen kann von allen privaten Häuselbauern und Sanierern jeden ersten Freitag im Monat kostenlos in Anspruch genommen werden.

Anmeldung hier, oder einfach anrufen!

Außerdem können auch umfassende Vor - Ort - Beratungen  in Anspruch genommen werden. Diese sind vom Land gefördert und werden für einen kleinen Unkostenbeitrag angeboten.