Sonnenkraftnutzung

Der Bezirk Imst weist aufgrund der alpinen Lage ein sehr gutes Sonnenpotential auf, das eine einfache, wirtschaftliche und klimafreundliche Energieversorgung bieten kann.

Im Zeitraum von 2012 bis 2015 wurde das Solarpotential des Landes Tirols durch ein EU-gefördertes Projekt, namens SOLAR TIROL erhoben. „Erwartungsgemäß hat sich die Energiegewinnung auf Hausdächern als besonders interessant erwiesen, hier gibt es ein großes Potenzial nutzbarer Flächen“, weiß LR Johannes Tratter. Ab sofort kann jede Tirolerin und jeder Tiroler unter www.tirolsolar.at das Solarpotential seines Hauses berechnen lassen. Neben der Ermittlung des Potentials ist auch die Simulation der Sonnenbahn für jeden Standort individuell möglich.

Ihr persoenlicher Photovoltaic-Rechner

(c) Klimaaktiv

Rechnet sich meine Investition in eine Photovoltaic-Anlage?

Wie wirtschaftlich ist eine Anlage?

Wieviel bekomme ich gefördert?

Ab wann amortisiert sich die Anlage?

Fragen, welche mit dem neuen Tool von klimaaktiv beantwortet werden können. Informationen und das Tool zum Download steht hier bereit.